Bohnensalat mit Speck und Feta

Bohnensalat mit Speck

Lecker Grillteller...

.

Zum zweiten Grillen der Saison wurde von mir diesmal nichts süßes beigesteuert, sondern ein kräftiger Bohnensalat. Dem Ehec Keim geschuldet, wurden bis auf die Radieschen keine rohen Zutaten benutzt.

Zutaten
600g grüne Bohnen
100g Speck
2 Zwiebeln
1 Bund Radieschen
2 Knoblauchzehen
125 ml Gemüsebrühe
75 ml Rotweinessig
75 ml Olivenöl
Bohnenkraut
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Bohnen putzen und in mundgerechte Stücke schneiden. Zwiebeln und Speck in Würfel schneiden. Radieschen in dünne Scheiben schneiden. Knoblauch hacken.

Bohnen in reichlich gesalzenem Wasser bissfest garen. Dabei nicht vergessen das Bohnenkraut mit in den Topf zu werfen. Bohnen dann in Eiswasser abschrecken und gut abtropfen lassen. Dann die Bohnen, das Bohnenkraut und die Radieschen in eine große Schüssel geben.

Speck in etwas Öl kross anbraten. Dann Zwiebel und Knoblauch hinzugeben, glasig dünsten. Gemüsebrühe hinzugeben und aufkochen lassen. Dann den Rotweinessig hinzugeben und ein weiteres mal aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Den Sud in eine Schüssel geben. Etwas abkühlen lassen. Mit einem Schneebesen das Olivenöl unterschlagen. Das Dressing über die Bohnen geben. 2 Stunden ziehen lassen.

Erst kurz vor dem servieren das Bohnenkraut entfernen. Feingewürfelten Feta über dem Salat verteilen. Ev. nochmals den Salzgehalt kontrollieren. Wer es etwas spritziger mag, könnte noch mit ein wenig Zitronensaft nachhelfen…

.

Die Liege

Nach dem Essen ist selbst Platz auf der kleinsten Liege

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s