Karotten-Blutorangen-Suppe

Bei dem folgenden Rezept muss ich die Vorstellungskraft meiner Leser bemühen. Das passiert, wenn man nach dem Kochen nur noch ans Essen denken kann und das Beweisfoto vergisst. Wer also wissen möchte wie diese Suppe aussieht, muss sie wohl leider nachkochen…

Zutaten
1 Kg Karotten
2 kleine Zwiebeln
1 Stange Staudensellerie
Gemüsebrühe
Butterschmalz
ca. 200ml Blutorangensaft
Salz und Pfeffer
Crème fraîche

Zubereitung
Gemüse in gefällige Stücke schneiden. Dann in etwas Butterschmalz andünsten. Mit Gemüsebrühe auffüllen. In ca. 25 – 30 Minuten weichkochen. Mit einem Stabmixer pürieren. Blutorangensaft hinzufügen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Die Süße der Karotten und die Orange vertragen etwas Schärfe. Also nicht mit Pfeffer sparen. Erneut aufkochen, dann servieren. Wer möchte kann seine Karotten-Blutorangen-Suppe mit etwas Crème fraîche aufpimpen.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s