Käsekuchen

Käsekuchen

Zutaten für eine 18er Springform
125g süße Kekse
63g Butter, flüssig
Schale einer Biozitrone, abgerieben
375g Ricotta
Vanilleschote, das Mark
1 Prise Salz
2 Eier
125 ml Buttermilch
1 EL Speisestärke
63g Honig
1 TL Zitronensaft

Zubereitung
Ofen auf 160°C vorheizen.

Die Kekse in einer Küchenmaschine fein mahlen. Mit der Zitronenschale und der Butter vermischen. Auf dem Boden der Springform gleichmäßig verteilen und fest drücken. Vorerst in den Kühlschrank stellen.

Ricotta in eine Schüssel geben. Mit einem Handrührgerät cremig schlagen. Vanillemark und Salz dazugeben. Die Eier einzeln unter den Ricotta rühren. Buttermilch hinzufügen, dann die Speisestärke und den Honig. Mit Zitronensaft abschmecken.

Den Quark auf den Keksboden geben. Auf der mittleren Schiene im Ofen ca. 80 Minuten backen. Den Käsekuchen auskühlen lassen.

Werbeanzeigen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s