Pflaumenkuchen mit Nussstreuseln

Pflaumenkuchen mit Nussstreuseln

Zutaten
300g Mehl
200g Zucker
140g gemahlene Haselnüsse
1 Tl Backpulver
1 Prise Salz
200g kalte Butter, in kleine Stücke geschnitten
40g Haselnusskerne
Pflaumen für den Belag
1 El Vanillezucker
1 Becher Schlagsahne

Zubereitung
Mehl, Zucker, gemahlene Haselnüsse, Backpulver, Salz und Butter mit einer Küchenmaschine zu einem krümeligen Teig verarbeiten. Eventuell einen EL kaltes Wasser hinzugeben. Den Boden einer Springform mit Backpapier bespannen. 2/3 des Teiges in die Springform geben. Mit einem Löffel fest andrücken. Die Haselnusskerne unter den restlichen Teig mischen. Beides 1 Stunde im Kühlschrank kalt stellen.

Ofen auf 180°C vorheizen.

Pflaumen waschen, in Hälften schneiden und entsteinen. Dabei auf Maden achten. Form aus dem Kühlschrank nehmen. Den Teig mit Pflaumen belegen. Vanillezucker darüber geben. Den restlichen Teig aus dem Kühlschrank nehmen. Als Streusel über die Pflaumen streuen. Nun 60 Minuten backen, oder bis der Kuchen goldbraun ist. Aus dem Ofen nehmen und gut abkühlen lassen.

Mit etwas geschlagener Sahne servieren.

Advertisements

One Comment on “Pflaumenkuchen mit Nussstreuseln”

  1. […] Pflaumenkuchen mit Nussstreuseln → […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s