Pilaw

Pilaw

Zutaten
50g gehackte Mandeln
2 kleine Zwiebeln
3 Möhren
1 frischer Rosmarinzweig (gehackt)
1 kleines Bund Thymian (gehackt)
400g Rinderhack
150g Paella Reis
1 Knoblauchzehe
1 Chili
Tomatenmark
100ml Rotwein
Olivenöl
500 ml Wasser
1 x Knorr Bouillon Pur Rind
Salz und Pfeffer
Petersilie (gehackt)
2 Tomaten
150g griechischer Joghurt

Zubereitung
Mandeln in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten. Abkühlen lassen. Zwiebeln, Möhren, Knoblauch und Chili fein würfeln. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Olivenöl in einem kleinen Bräter erhitzen. Dann das Hack rundherum krümelig anbraten. Reis hinzufügen mitrösten lassen. Dann das Gemüse dazugeben, auch anschwitzen lassen. Mit etwas Tomatenmark tomatieren. Mit Rotwein ablöschen. Wasser und das Knorr Bouillon Pur Rind dazu. Kräuter unterrühren. Salz und Pfeffer nicht vergessen. Aufkochen lassen. Deckel drauf. 30 Minuten in den Ofen. Dann weitere 10 Minuten ohne Deckel schmoren. In der Zwischenzeit die Tomaten in feine Scheiben schneiden. Pilaw auf einen Teller geben. Mit Tomate, Mandeln, Petersilie und Joghurt garnieren.

Advertisements

3 Kommentare on “Pilaw”

  1. Lotte U sagt:

    Sehr lecker, weil der Reis auch schön bissfest war!

  2. Lotte U sagt:

    Jepp! UNd hier die Bedingung: zum Nachtisch EIS!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s