Spaghetti Kürbis aus dem Ofen

Spaghetti-Kürbis

Zutaten
1 Spaghetti-Kürbis
1 Knoblauchzehe
etwas Meersalz
Olivenöl

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Kürbis gut waschen. In zwei Hälften teilen. Das Kerngehäuse entfernen. Knoblauch schälen, grob hacken. Mit etwas grobem Meersalz bestreuen. Mit dem Messerrücken zu einer feinen Paste verreiben. In eine kleine Schüssel geben. 2-3 EL Olivenöl dazugeben. Gut verrühren. Mit einem Pinsel auf die Schnittfläche des Kürbis streichen. Den Kürbis in eine Auflaufform legen. In den Ofen schieben, 2 Einschubleiste von unten. 50-60 Minuten backen, oder bis der Kürbis weiche. Das hängt ein bisschen von der Größe ab. Mein Kürbis war sehr groß, deshalb habe ich ihn schon eine gute Stunde im Ofen gehabt. Das Knoblauch wird sich in der Mitte sammeln. Von Zeit zu Zeit das Öl mit einem Pinsel auf dem Kürbis verstreichen. Wenn der Kürbis fertig ist, die Auflaufform aus dem Ofen nehmen. Das Kürbisfleisch mit einem Löffel aus der Schale kratzen. Hierbei entsteht die Spaghetti-artige Struktur. Auf einen Teller geben. Mit einer Tomatensoße oder einem Curry servieren.

Spaghetti-Kürbis_2

Ich hatte das Glück, das ich ein leckeres Rote-Beete-Tabouleh geschenkt bekommen habe. Damit hat der Spaghetti-Kürbis sehr gut geschmeckt.

Werbeanzeigen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s