Lachs mit Kartoffeln und Paprikagemüse

Lachs mit Kartoffeln und Paprikagemüse

Zutaten
500g kleine Kartoffeln
Olivenöl
1 rote und eine gelbe Paprika
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Saft einer halben Zitrone
2 TK-Lachsfilets (à 125g)
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Ofen auf 225°C vorheizen. Kartoffeln waschen, halbieren. Schnittfläche mit Olivenöl bestreichen. Mit der Schnittseite nach oben in eine Auflaufform legen. Mit Salz würzen. 20 Minuten in den Ofen schieben. Währenddessen Paprika in 2cm Stücke schneiden. Zwiebel in Streifen schneiden. Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Gemüse in eine Schüssel geben. Ca. 3EL Olivenöl mit dem Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Das Gemüse mit der Zitronen-Öl Mischung marinieren. Nach 20 Minuten, das Gemüse zu den Kartoffeln in die Auflaufform geben. Die restliche Marinade auf den Lachs streichen. Nach 15 Minuten den Lachs auf die Kartoffeln und das Gemüse geben. Erneut 10 Minuten backen. Fertig.

Lachs mit Kartoffeln und Paprikagemüse_2

 

Werbeanzeigen

One Comment on “Lachs mit Kartoffeln und Paprikagemüse”

  1. […] Die Zubereitungsmethode der Kartoffelspalten finden Sie hier. […]


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s