Blaubeerkuchen mit Karamell

Blaubeerkuchen mit Karamell

Meine Muffins sind etwas blond geworden…

Zutaten
200g Zucker
1 Messerspitze Natron
150g weiche Butter
1 Prise Salz
5 Eier (Größe M)
400g Mehl
100g gemahlene Mandeln
1 Pck. Backpulver
200ml Buttermilch
400g Heidelbeeren

Zubereitung
50g Zucker in einem Topf erhitzen. Es entsteht ein Karamell. Natron dazu, es schäumt auf und verändert die Farbe. Auf Backpapier gießen, abkühlen lassen.

Backofen auf 180°C. vorheizen. Butter mit dem Zucker und einer Prise Salz schaumig rühren. Eier einzeln dazugeben. Mehl, Mandeln und Backpulver verrühren. Abwechselnd mit der Buttermilch unter die Butter-Zucker-Eiermischung rühren.

Karamell grob hacken. Dann mit den Heidelbeeren unter den Teig heben.

Teig in eine gebutterte Kastenform geben. Auf der unteren Schiene 60-70 Minuten backen. Stäbchenprobe machen.
oder
Muffinförmchen in eine Muffinform legen. Teig einfüllen. 25-30 Minuten backen.

Ich habe beides gemacht… 😀

Advertisements

2 Kommentare on “Blaubeerkuchen mit Karamell”

  1. Blinkfeuer sagt:

    Schon beizeiten ans „Fest“ denken! http://dinkelschnitte.wordpress.com/2012/12/15/christstollen-a-la-daggi/
    Und keine Pizza in der Tagcloud…..soll ich?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s