Frühstücks-Polenta

Wer sich mal fühlen möchte, wie das fette, gemästete Kind eines toskanischen Bauern, sollte sich mal eine Schüssel Frühstücks-Polenta hinterklemmen. Kostet ein paar Cent und man will Stunden nichts mehr essen… 🙂

Frühstücks-Polenta

Zutaten
100g Polenta
400ml Milch
25g Zucker
1 Prise Salz
2 TL Butter

Zubereitung
Milch, Zucker, 1 TL Butter und die Prise Salz in einem Topf aufkochen. Dann die Polenta einrieseln lassen, dabei mit einem Schneebesen kräftig rühren. Wenn es angedickt ist, die Hitze reduzieren. Deckel drauf. Alle paar Minuten mit einem Holzlöffel rühren. Eine halbe Stunde so köcheln lassen. Dann in eine Schüssel geben. Mit dem anderen TL Butter verzieren. Essen. Besser wird es noch, wenn man es mit etwas kleingeschnittenes Obst darüber gibt…

Werbeanzeigen


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s