365/31 Spitzkohl-Möhren-Paprika-Pasta mit BBQ Hähnchen

Nach den ‚Restetagen‘ wenden wir uns heute der ‚frischen‘ Küche zu. Die Woche leiten wir mit einem leckeren Pastagericht ein. Der Kniff ist hier eine leckere Hähnchenkeule. Das macht das ganze Gericht etwas aufwendiger, es lohnt sich aber definitiv.

31 Spitzkohl-Möhren-Paprika-Pasta mit BBQ Hähnchen

Zutaten
4 Hähnchen Unterschenkel (Chicken Drum Sticks)
3 El BBQ Soße
1 Gemüsezwiebel
ca. 200g Möhren
1 halber kleiner Spitzkohl
1 rote Paprika
1 Knoblauchzehe
1 El Olivenöl
100ml Orangensaft
Salz und Pfeffer
250g breite Bandnudeln
1 Becher Schmand
gehackte Petersilie

Zubereitung
Hähnchen Unterschenkel in der BBQ Soße 2 Stunden marinieren. Ofen auf 180°C vorheizen. Auf ein Backblech etwas Backpapier legen. Hähnchenschenkel drauf legen. Im unteren Ofendrittel 40 – 50 Minuten backen.

Zwiebel schälen und in Streifen schneiden. Möhren schälen, fein raspeln. Beim Spitzkohl den Strunk entfernen. Auch in Streifen schneiden. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, fein würfeln. Knoblauch schälen, fein hacken.

Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten.

Ein Topf auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl erhitzen. Gemüse bis auf den Knoblauch 5 Minuten anschwitzen. Eine Minute den Knoblauch zugeben. Dann mit Orangensaft ablöschen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen lassen. Den Schmand unterrühren. Nudeln abgießen. Etwas Nudelwasser auffangen. Die Soße nach belieben damit verdünnen. Mit Salz, Pfeffer und Petersilie abschmecken.

Bandnudeln mit Soße mischen. Auf einem Teller anrichten. Ein Hähnchen Unterschenkel darauf legen.

Advertisements

4 Kommentare on “365/31 Spitzkohl-Möhren-Paprika-Pasta mit BBQ Hähnchen”

  1. HickHack sagt:

    Hunger! Die Rezepte sind immer angenehm ausführlich, nur hier stellt sich mir die Frage: Was ist das für eine BBQ Soße? Woher bekommt man sie, wieviel davon braucht man, oder kann man sie selber herstellen?


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s