365/67 Weizenmehlbrot

Es gibt kaum etwas schöneres, als der Duft von frisch gebackenem Brot. Das gute daran ist, das es so umkompliziert ist. Teig ansetzen, über Nacht gehen lassen, backen und genießen…

67 Brot

Zutaten
500g Weizenmehl (Type 405)
125g Weizenmehl (Type 1050)
10g Salz
1 Pk. Trockenhefe
2 El Agavendicksaft

Zubereitung
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Agavendicksaft und 350ml Wasser (Zimmertemperatur) hinzufügen. Das Handrührgerät mit Knethaken bestücken. Die Mehlmischung kurz zu einem glatten Teig kneten. Dann den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben: Nun gut 10 Minuten mit den Händen kneten. Dann zurück in die Schüssel geben. Deckel drauf. Über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank holen. Nochmal durchkneten. Dann in ein bemehltes Gärkörbchen legen. 1 Stunde gehen lassen.

Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech hineinstellen. Dazu ein kleines Schälchen mit Wasser stellen.

Backblech aus dem Ofen nehmen. Etwas Mehl darauf verteilen. Teigling aus dem Gärkorb nehmen und auf das Mehl setzten. Im unteren Ofendrittel 10 Minuten backen. Dann das Schälchen Wasser aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 210°C reduzieren. Weiter 30-35 Minuten backen. Wenn das Brot fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s