365/93 Gebackene Süßkartoffeln mit Avocado-Dip

Das Osterfest ist ja nun vorbei, da kann ich noch schnell verraten, was es bei uns dieses Jahr zu Essen gab. Wie ihr schon am Titel sehen könnt, haben wir auf das Osterlamm verzichtet. Stattdessen haben wir den vegetarischen Genüßen gefrönt. Ich kann sagen, war auch geil…

93 Gebackene Süßkartoffeln

Zu den Süßkartoffel gab es einen gemischten Salat mit Kichererbsen

Zutaten (Süßkartoffeln)
1 Kg Süßkartoffeln
Olivenöl
Salz

Zubereitung (Süßkartoffeln)
Ofen auf 225°C vorheizen. Süßkartoffeln schälen. Mit Olivenöl einpinseln. Auf ein Backblech legen. Mit Salz bestreuen. In der Ofenmitte 1 Stunde backen oder bis die Süßkartoffeln weich und karamellisiert sind.

Zutaten (Avocado-Dip)
2 Avocados
2 El Apfelessig
Salz und Pfeffer
½ Tl Harissa
100g Saure Sahne

Zubereitung ( Avocado-Dip)
Avocado halbieren. Hier vorsichtig sein. Ihr wollt ja schließlich nicht in der Notaufnahme landen und dem unausgeschlafen Arzt erklären müssen, das ihr euch vor Blödheit fast die Finger abgesäbelt habt. Stichwort Avocado Hand. Kern entfernen. Fruchtfleisch auslöffeln. In eine Schüssel geben. Apfelessig, Salz, Pfeffer und Harissa dazu. Die Avocado mit einer Gabel zerquetschen. Saure Sahne unterrühren. Nochmal mit Gewürzen fein tunen.

Advertisements

2 Kommentare on “365/93 Gebackene Süßkartoffeln mit Avocado-Dip”

  1. elamahler sagt:

    Hmmm, mir läuft das Wasser im Mund zusammen!


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s