Spaghetti mit Knoblauch und Chili

In vielen deutschen Haushalten haben die Menschen keine Zeit zu kochen. Viele Menschen haben am Ende des Geldes noch zuviel Monat übrig und können sich keine Lebensmittel leisten. Manchmal kommt sogar beides zusammen. So mancher greift in dieser Situation zu einer Packung Nudeln und einer Flasche Ketchup. Fertig ist eine kostengünstige Mahlzeit. Doch lecker? Lecker ist ist anders…

Gestern hatte ich keine Zeit und auch keine Lust zu kochen. Essen hingegen wollte ich schon. Üblicherweise hätte ich mir in diesem Moment eine Nudel-Ketchup Orgie gegönnt. Ich habe mich aber für ein Pastagericht entschieden, welches in 10 Minuten zubereitet ist, nicht viel mehr Geld kostet und tausend mal besser schmeckt.

Es handelt sich dabei nicht um ein Rezept, sondern vielmehr um ein Prinzip. Etwas Fett wird aromatisiert, dann mit einer Flüssigkeit abgelöscht und mit etwas kalter Butter gebunden. Beim aromatisieren kann man sich voll austoben. Was einem einfällt, vor allem aber was man da hat, kann genommen werden…

Ich wünsche Euch beim nach kochen viel Spaß. Vielleicht mag ja einer mal berichten was er so gezaubert hat.

Zutaten

250g Spaghetti oder Pasta nach Wahl

2-3 Knoblauchzehen

2-3 getrocknete Chilis

Olivenöl

Butter

100ml Weißwein

Pfeffer

Basilikum

Parmesan

Zubereitung

Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Knoblauch schälen, fein hacken. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl erhitzen. 1 EL Butter hinzufügen. Chili hinzufügen und Knoblauch hinzufügen. 1-2 Minuten anbraten. Mit Weißwein ablöschen. Mit Pfeffer würzen. Flüssigkeit reduzieren lassen. In der Zeit den Basilikum grob hacken. Wenn die Nudeln fertig sind, etwas Nudelwasser in die Pfanne geben. 1 TL kalte Butter zur Bindung unterrühren. Spaghetti abgießen und gleich in die Pfanne geben. Alles gut vermischen. Basilikum unterheben. Spaghetti in eine Schüssel geben. Mit etwas Olivenöl beträufeln und Parmesan darüber reiben. Guten Appetit. Nun heißt es nur noch aufpassen, das man die Chilis nicht mitisst.


One Comment on “Spaghetti mit Knoblauch und Chili”

  1. John Reed sagt:

    Mjam, ja bekomme ich Lust auf mehr ! Dankeschön


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s