About

Das Schöne am Kochen und Backen ist, das man meistens genug Zeit hat andere Dinge zu erledigen. Die wenigsten Arbeiten verlangen von einem die ständige Aufmerksamkeit. In meiner Küche geht seit ungefähr einer halben Stunde ein Hefeteig vor sich hin. Dies gibt mir die Zeit, ein wenig über den Sinn dieses Weblogs nachzudenken.

Die mediale Aufmerksamkeit, die dem Kochen mittlerweile zukommt ist immens. Auf allen Kanälen, in vielen Zeitschriften, Blogs, Internetforen wird gebrutzelt, geköchelt und gebacken. Die Kenntnisse über das Kochen dürfte damit einen Stand erreicht haben, der vorher noch nie so dagewesen ist . Theoretisch wissen die Menschen wie man eine Orange filetiert oder einen Fisch ausnimmt. Gemacht haben es aber mit hoher Wahrscheinlichkeit die Wenigsten. Ich tue den Leute auch nicht unrecht, wenn ich behaupte, das nur ein paar überhaupt selber kochen. Vielmehr sind die Kochsendungen zu reinen Unterhaltungssendungen geworden. Dagegen ist nichts zu sagen. Auch ich habe schon eine TK-Pizza gegessen, während Johann Lafer irgendwas zusammenzelebriert hat. Nachdem er fertig gekocht und ich gegessen hatte, wusste ich zumindest wie es geht. Auf Dauer ist dieses Eunuchen dasein aber ziemlich unbefriedigend.

In diesem Blog wird es in erster Linie nicht um die Besten Rezepte, die exklusivsten Zutaten oder die modernsten Kochmethoden gehen. Vielmehr wird essen gezeigt, wie es bei den meisten Leuten zuhause stattfinden könnte, mit Utensilien die viele wohl zuhause haben dürften. Denn wenn wir ehrlich sind, kommen wir am Ende eines langen Tages nach Hause und wollen einfach etwas essen. Darum Schluß mit lustig. Das hier ist blutiger Ernst. Denn wir haben Hunger!

Advertisements


Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s