Mandelhörnchen

Die Mandelhörnchen bestehen eigentlich nur aus Marzipan und Schokolade. Deshalb sollte man hier zu guten Produkten greifen.

Mandelhörnchen

Zutaten
200g Marzipan (z.B. dennree Honigmarzipan)
100g Puderzucker
1 Eiweiß
3 Bittermandel-Aroma
200g Mandelblättchen
100g Zartbitter-Kuvertüre (z.B. Rapunzel Zartbitter-Kuvertüre)

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Marzipan grob raspeln. Den Marzipan mit dem Puderzucker, dem Eiweiß und dem Bittermandel-Aroma verrühren. Hier am Besten das Handrührgerät mit Rührbesen benutzen. Blech mit Backpapier auslegen. Mit 75g Mandelblättchen bestreuen. Marzipanrohmasse in einen Spritzbeutel füllen. Größte Lochtülle wählen. ca. 16 Hörnchen auf die Mandeln spritzen. Die restlichen Mandeln auf die Hörnchen streuen. Etwas festdrücken. Mandelhörnchen in der 2. Einschubleiste von unten ca. 15-17 Minuten goldbraun backen. Hörnchen auf einem Gitter abkühlen lassen. Die Mandeln die noch auf dem Blech liegen für andere Rezepte (Kekse, Kuchen oder Desserts…) benutzen. Kuvertüre hacken, über einem Wasserbad schmelzen. Die Enden der Mandelhörnchen in die Schokolade tauchen. Hörnchen wieder auf ein Gitter legen. Schokolade fest werden lassen.