Bratenburger

Bratenburger

Zutaten
2 Hamburger Brötchen
ca. 200g Bratenaufschnitt (z.B. Roastbeef)
Zwergenwiese Currichini
Eisbergsalat
Paprika
Gewürzgurken
Senf

Zubereitung
Eisbergsalat, Paprika und Gewürzgurken in Streifen schneiden. Brötchen etwas anrösten. Currychini auf die untere Brötchenhälfte streichen. In dieser Reihenfolge belegen: Eisbergsalat, Bratenaufschnitt, Paprikastreifen, Gewürzgurke. Die obere Brötchenhälfte mit Senf bestreichen und als Abschluss obenauf setzen.

Beim Schreiben des Rezeptes ist mir eine kleine Abänderung eingefallen. Die Paprikastreifen in etwas Olivenöl anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann auf den Burger legen. Müsste mal jemand ausprobieren.

Werbeanzeigen

Hackbraten

Hackbraten

Zutaten
1 Kg Rinderhack
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
1 gelbe Paprika
1 rote Paprika
2 TL Kräuter der Provence
2 TL Paprikapulver
1 EL Tomatenmark
2 Eier
50g Semmelbrösel
1-2 TL Meersalz
1 EL Olivenöl

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Hack in eine Schüssel geben. Zwiebel, Knoblauch und Paprika fein würfeln. Petersilie fein hacken. Kleine Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Nach ein paar Minuten Tomatenmark hinzufügen, etwas rösten lassen. Zu dem Hackfleisch geben. Die restlichen Zutaten dazugeben. Mit den Händen gut verkneten. Kosten, um die Würzung zu überprüfen. Wer kein rohes Fleisch essen möchte, kann sich schnell eine kleine Bulette abbraten. Wenn alles gut gewürzt ist, einen Fleisch-Leib formen. In eine Auflaufform setzen. Etwas heißes Wasser oder heiße Brühe (250ml) angießen. 2h in den Ofen geben. Wenn der Hackbraten zu dunkel wird, mit etwas Alufolie abdecken.

Hackbraten_2

Hackbraten_3


Schweinebraten mit Fenchel

Schweinebraten mit Fenchel_2

Zutaten
1,5 KG Schweineschulter
1EL grobes Meersalz
1/2 TL Fenchel-Samen
Olivenöl
1 Bund Suppengemüse
2 Knollen Fenchel
1 Zwiebel
1 EL Zucker
100ml Wermut (Noilly Prat)

Zubereitung
Den Backofen auf 100° vorheizen. Das Salz mit dem Fenchelsamen in einem Mörser zermahlen. Fleisch mit etwas Olivenöl einreiben, dann mit dem Fenchelsalz. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Fleisch rundherum anbraten. Im Ofen 5h garen.

Suppengemüse waschen, putzen in walnussgroße Stücke schneiden. Fenchel putzen in Streifen schneiden. Zwiebeln auch in Streifen schneiden.

1h vor Ende der Garzeit. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse 5 Minuten anbraten. Zucker hinzufügen. Karamellisieren lassen. Mit Wermut ablöschen. Zum Schweinebraten geben. Eine weitere Stunde garen.

Braten aufschneiden. Mit etwas Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu etwas Baguette servieren.

Schweinebraten mit Fenchel


Weihnachtsbraten

Vorher

Vorher

 

 

Nachher

Nachher

 


Weihnachtsgans

Vorher

Vorher

 

 

Nachher

Nachher