365/30 Gemüse-Wraps

Heute ist der letzte Reste-Tag. Dann ist der Kühlschrank leerer und wir können morgen neu starten. Aber heute verbrauchen wir noch die Reste des Mexiko Gemüses und machen leckere Wraps daraus. Wie bei dem Kuchenunfall ist dies kein Rezept, sondern ist vielmehr der Versuch einer Anregung. Auch kleinere Mengen Lebensmittel müssen nicht weggeschmissen werden. Aus vielen Dingen kann noch ein leckeres Gericht gekocht werden.

30 Gemüse-Wraps

Zutaten
4 Wraps
Reste des Mexiko Gemüses
Eisbergsalat
etwas Käse (z.B. Old Amstderdam)
Saure Sahne
Ein paar Spritzer scharfe Soße

Zubereitung
Das Gemüse in einem Topf erwärmen. Salat in Streifen schneiden. Die Wraps in einer Pfanne anrösten. Dann auf einen Teller legen. Etwas Gemüse darauf geben. Mit Salat belegen, Käse darüber hobeln. Mit Saurer Sahne und ein paar Spritzern scharfer Soße würzen. Nun geht es ans rollen. Die Seiten nach Innen klappen. Dann den unteren Teil zur Mitte klappen. Als letztes die Mitte nach oben rollen und damit den Wrap verschließen. Wer noch Hilfe braucht, findet Hier noch andere Möglichkeiten einen Wrap zu rollen…

Werbeanzeigen

Bratenburger

Bratenburger

Zutaten
2 Hamburger Brötchen
ca. 200g Bratenaufschnitt (z.B. Roastbeef)
Zwergenwiese Currichini
Eisbergsalat
Paprika
Gewürzgurken
Senf

Zubereitung
Eisbergsalat, Paprika und Gewürzgurken in Streifen schneiden. Brötchen etwas anrösten. Currychini auf die untere Brötchenhälfte streichen. In dieser Reihenfolge belegen: Eisbergsalat, Bratenaufschnitt, Paprikastreifen, Gewürzgurke. Die obere Brötchenhälfte mit Senf bestreichen und als Abschluss obenauf setzen.

Beim Schreiben des Rezeptes ist mir eine kleine Abänderung eingefallen. Die Paprikastreifen in etwas Olivenöl anbraten. Mit etwas Salz und Pfeffer würzen. Dann auf den Burger legen. Müsste mal jemand ausprobieren.


Mal wieder ein Sandwich

Vollkornbrot-Sandwich

Zutaten
2 Scheiben 6-Kornbrot
Butter
Zwergenwiese Currychini
Eisbergsalat, in Streifen geschnitten
2 Scheiben Gouda
Tomatenscheiben
Gewürzgurkenscheiben
etwas gemahlener Pfeffer

Zubereitung
Brot rösten, dann mit Butter bestreichen. Dann mit Zwergenwiese Currychini. Salat drauf, dann Käse. Tomate, Gurke. Mit etwas grob gemahlenen Pfeffer würzen. Obenauf die zweite Brotscheibe.


Cheeseburger

Wenn man die richtigen Youtube Videos hat, macht kochen Spaß…

Cheeseburger

 


Fischburger

Fischburger