365/73 Farfalle mit Gemüse und Ei

Zeit spielt in meinem Alltag einen großen Faktor. Im Moment habe ich nicht allzuviel davon. Ein leckeres Abendbrot möchte ich aber trotzdem haben. In diesem Fall gibt es nichts besseres als ein Pastagericht. Die letzten Tage habe ich recht viele Fleischprodukte gegessen. Da wollte ich an diesem Abend mal verzichten. Also gibt es heute Nudeln mit Gemüse.

73 Farfalle mit Gemüse und Ei

Zutaten
1 bunter Paprika Mix
2 Möhren
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 Tl Gemüsebrühpulver
¼ Tl Harissa
½ Tl geräuchertes Paprikapulver
Salz und Pfeffer
100g Crème fraîche
300g Farfalle
2 Eier
Parmesan

Zubereitung
Paprika putzen und in 1cm breite Würfel schneiden. Möhren schälen, Vierteln, dann in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen, in Streifen schneiden. Knoblauch ebenso schälen, fein hacken.

Farfalle nach Packungsanweisung zubereiten.

Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl erhitzen. Zwiebel anschwitzen. Dann Gemüse hinzufügen, ein paar Minuten braten lassen. Zum Schluss den Knoblauch unterrühren. Mit ca. 300ml Wasser ablöschen. Mit Gemüsebrühpulver, Harissa, Paprikapulver, Salz und Pfeffer würzen. Gemüse weich dünsten lassen.

In einer kleinen Pfanne die Eier braten. Das Eigelb sollte dabei flüssig bleiben.

Crème fraîche unter das Gemüse mischen. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen. Gemüse mit den Nudeln mischen. Nudeln auf Tellern anrichten. Ein Spiegelei darauf setzen. Etwas Parmesan darüber hobeln.

Vor dem Essen das Spiegelei mit der Gabel zerreissen, das flüssige Eigelb und das gebratene Eiweiß unter die Nudeln mischen. So verbinden sich die Geschmäcker am Besten.

Werbeanzeigen

Farfalle mit Pilzen

Farfalle mit Pilzen

Zutaten
250g Farfalle
250g Champignons
Ein paar Frühlingszwiebeln
1 Knoblauchzehe
1 Chili
Butter
Olivenöl
Salz und Pfeffer
Parmesan

Zubereitung
Champignons putzen, dann in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden. Knoblauchzehe und Chili fein hacken.

Farfalle nach Packungsanweisung zubereiten.

Pfanne auf den Herd, volle Hitze. Etwas Olivenöl erhitzen. Pilze in die Pfanne, kräftig salzen. Dann braun braten. Kleine Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Einen großzügigen EL Butter hineingeben. Etwas bräunen lassen. Dann Knoblauch und Chili darin anschwitzen.

Nudeln abgießen. Gut abtropfen lassen. Zu den Pilzen geben. Chili-Knoblauch-Butter zu den Nudeln. Alles gut vermengen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. In einer Schüssel anrichten. Mit Parmesan bestreuen.


Farfalle mit Tomatensoße und Bacon

Farfalle Tomatensoße Bacon

Zutaten
Farfalle
2 kleine Zwiebeln
Olivenöl
Tomatenmark
1 Schuss Weißwein
1 Dose gestückelte Tomaten
1 x Knorr Bouillon Pur Gemüse
2 tl Alio e Peperonciono Gewürz
Salz und Pfeffer
Bacon in Scheiben
Zubereitung
Zwiebeln schälen, dann in feine Würfeln schneiden. Bacon in feine Streifen schneiden. Olivenöl in einem Topf erhitzen. Zwiebeln anschwitzen, tomatieren, dann mit Weißwein ablöschen. Einkochen lassen. Gestückelte Tomaten hinzufügen. Aufkochen lassen. Knorr Bouillon Pur Gemüse einrühren, dann mit Alio e Peperonciono Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. 10 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Farfalle bissfest kochen. Ein ganz wenig Olivenöl in eine heiße Pfanne geben. Bacon knusprig braten. Farfalle mit Tomatensoße und Bacon anrichten.