Ofengemüse mit Hirse

Ich habe zu dem Ofengemüse mit Hirse,  Hähnchenspieße serviert.

Röstgemüse mit Hirse

Zutaten
800g Wurzelgemüse (Bei mir Rote Bete, Möhren, Pastinaken, Petersilienwurzel)
2 TL Kreuzkümmelsamen
2 TL Fenchelsamen
1-2 Knoblauchzehen
1 getrocknete Chili
Salz und Pfeffer
8 EL Olivenöl
10 EL Orangensaft (frisch gepresst)
Saft einer Zitrone
200 Hirse
150g Datteln
1 Bund Petersilie

Zubereitung
Ofen auf 200°C vorheizen. Gemüse waschen, putzen/schälen und in Stücke schneiden. In einen Bräter legen. Kreuzkümmel, Fenchel und Chili mit etwas Meersalz zerstoßen. Knoblauch hinzufügen. Alles zu einem Brei zermahlen. 4 EL Olivenöl, 5 EL Orangensaft und die Hälfte des Zitronensaftes darunter mischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Gemüse mit der Gewürzmischung marinieren. Nun in den Ofen schieben. Rausnehmen wenn das Gemüse dunkel geröstet und weich ist. Das Kann schon so 40 Minuten dauern. Immer wieder kontrollieren.

Die Hirse nach Packungsanweisung in Salzwasser zubereiten. Datteln in feine Würfel schneiden. 4 EL Olivenöl mit 5 EL Orangensaft und dem restlichen Zitronensaft vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Hirse mit den Datteln und dem Ofengemüse vermischen. Das Dressing darüber verteilen. Etwas ziehen lassen. Währenddessen Petersilie waschen und fein hacken. Die Petersilie ganz zum Schluss unterheben.

Röstgemüse mit Hirse_2

Hähnchenspieß mit Ofengemüse und Hirse. Dazu ein Klecks Erdnusssoße.

Werbeanzeigen

Schweinebraten mit Fenchel

Schweinebraten mit Fenchel_2

Zutaten
1,5 KG Schweineschulter
1EL grobes Meersalz
1/2 TL Fenchel-Samen
Olivenöl
1 Bund Suppengemüse
2 Knollen Fenchel
1 Zwiebel
1 EL Zucker
100ml Wermut (Noilly Prat)

Zubereitung
Den Backofen auf 100° vorheizen. Das Salz mit dem Fenchelsamen in einem Mörser zermahlen. Fleisch mit etwas Olivenöl einreiben, dann mit dem Fenchelsalz. Olivenöl in einem Bräter erhitzen. Fleisch rundherum anbraten. Im Ofen 5h garen.

Suppengemüse waschen, putzen in walnussgroße Stücke schneiden. Fenchel putzen in Streifen schneiden. Zwiebeln auch in Streifen schneiden.

1h vor Ende der Garzeit. Olivenöl in einer Pfanne erhitzen. Gemüse 5 Minuten anbraten. Zucker hinzufügen. Karamellisieren lassen. Mit Wermut ablöschen. Zum Schweinebraten geben. Eine weitere Stunde garen.

Braten aufschneiden. Mit etwas Gemüse auf einem Teller anrichten. Dazu etwas Baguette servieren.

Schweinebraten mit Fenchel