365/74 Buttermilch Brot

Mit dem letzten Brot ist meine Leidenschaft für das Backen wiedererwacht. Ich hatte noch Buttermilch im Kühlschrank, die schon etwas älter war. Damit sollte sich doch was anfangen lassen. Im Internet habe ich schnell ein Rezept gefunden. Es musste nur noch auf meinen Vorratsschrank angepasst werden. Das ist aber ein leichtes… 😉

74 Buttermilchbrot

Zutaten
670g Weizenmehl (Type 550)
75g Weizenmehl (Type 1050)
75g Vollkornmehl
10g Salz
500ml Buttermilch
25g frische Hefe
1 Tl Zucker

Zubereitung
Mehl und Salz in einer Schüssel vermischen. Buttermilch in einem Topf auf Körpertemperatur erwärmen. Zucker unterrühren. Dann Hefe rein bröckeln und auflösen lassen. 2 El Mehl dazugeben. 10 Minuten gehen lassen.

Den Vorteig zu dem Mehl geben. Das Handrührgerät mit Knethaken bestücken. Das Mehl und den Vorteig zu einem glatten Teig kneten. Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Teig darauf geben. Mit den Händen 10 Minuten kneten. Zurück in die Schüssel geben. Mit einem Tuch abdecken. 60 Minuten gehen lassen.

Den Teig erneut durchkneten. Teig teilen und zu zwei Kugeln formen. Dann in bemehlte Gärkörbchen legen. 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech hineinstellen.

Backblech aus dem Ofen nehmen. Etwas Mehl darauf verteilen. Teiglinge aus den Gärkörbchen nehmen und auf das Mehl setzen. Die Brotteige mit etwas Wasser bepinseln. Im unteren Ofendrittel 10 Minuten backen. Temperatur auf 210°C reduzieren. Weiter 30-35 Minuten backen. Wenn das Brot fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.

Werbeanzeigen

365/67 Weizenmehlbrot

Es gibt kaum etwas schöneres, als der Duft von frisch gebackenem Brot. Das gute daran ist, das es so umkompliziert ist. Teig ansetzen, über Nacht gehen lassen, backen und genießen…

67 Brot

Zutaten
500g Weizenmehl (Type 405)
125g Weizenmehl (Type 1050)
10g Salz
1 Pk. Trockenhefe
2 El Agavendicksaft

Zubereitung
Die trockenen Zutaten in einer Schüssel miteinander vermischen. Agavendicksaft und 350ml Wasser (Zimmertemperatur) hinzufügen. Das Handrührgerät mit Knethaken bestücken. Die Mehlmischung kurz zu einem glatten Teig kneten. Dann den Teig auf die bemehlte Arbeitsfläche geben: Nun gut 10 Minuten mit den Händen kneten. Dann zurück in die Schüssel geben. Deckel drauf. Über Nacht im Kühlschrank gehen lassen.

Am nächsten Tag den Teig aus dem Kühlschrank holen. Nochmal durchkneten. Dann in ein bemehltes Gärkörbchen legen. 1 Stunde gehen lassen.

Backofen auf 250°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Backblech hineinstellen. Dazu ein kleines Schälchen mit Wasser stellen.

Backblech aus dem Ofen nehmen. Etwas Mehl darauf verteilen. Teigling aus dem Gärkorb nehmen und auf das Mehl setzten. Im unteren Ofendrittel 10 Minuten backen. Dann das Schälchen Wasser aus dem Ofen nehmen. Temperatur auf 210°C reduzieren. Weiter 30-35 Minuten backen. Wenn das Brot fertig ist, aus dem Ofen nehmen und auf einem Gitter abkühlen lassen.