Farmhouse

Dim Sum

Dim Sum

Frühlingsrolle

Frühlingsrolle

Krosse Ente; Knuspriges Huhn; Garnelen; Budda's Freude

Krosse Ente; Knuspriges Huhn; Garnelen; Budda’s Freude

Krosse Ente; Schweinerippchen, Shanghai Kohl

Krosse Ente; Schweinerippchen; Shanghai
Kohl

 

Farmhouse
Kantsr.22
10623 Berlin
Facebook

Advertisements

Kartoffelragout mit Garnelen

Kartoffelragout mit Garnelen

 

Zutaten
300g Kartoffeln
200g TK-Garnelen
1 kleine Zwiebel
1 Knoblauch-Zehe
Chili nach belieben
Olivenöl
Currypulver
300ml Gemüsebrühe
100ml Sahne
Salz und Pfeffer
Parmesan
Saft einer halben Zitrone

Zubereitung
Garnelen auftauen. Kartoffeln waschen, in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln. Knoblauch schälen, grob hacken. Nach belieben Chili in Ringe schneiden. Parmesan fein reiben.

Topf auf den Herd stellen. Olivenöl erhitzen. Kartoffeln anbraten. Zwiebeln, Knoblauch und Chili hinzu. Alles weiter braten. Mit Currypulver abstäuben. Viel oder wenig? Ganz nach ihrem Geschmack. Mit Gemüsebrühe ablöschen. Flüssigkeit etwas einköcheln lassen. Sahne hinzufügen. Köcheln lassen bis die Flüssigkeit cremig wird. Parmesan hinzufügen. Gut umrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Pfanne auf den Herd. Volle Hitze. Olivenöl rein. Wenn das Öl richtig(!) heiß ist, Garnelen reinwerfen. Solange Braten bis die Garnelen kross sind. Mit Salz würzen. Viele werden jetzt sagen, so macht man das nicht. Ich hingegen mag die Garnelen kross und etwas salzig.

Kartoffelragout auf einen Teller füllen. Garnelen drüber geben. Essen.


Chili Knoblauch Garnelen mit Fenchel und Maccheroncini

Chili-Knoblauch-Fenchel-Maccheroniccini

 

Zutaten
1 Fenchelknolle
1 Knoblauchzehe
1 rote Chili
1 kleine Zwiebel
1 x Knorr Bouillon Pur Gemüse
1 Handvoll TK-Garnelen (aufgetaucht)
1 guter Schuss Weißwein
1 Bund Petersilie
250g Maccheroncini

Zubereitung
Maccheroncini bissfest kochen. Fenchel putzen in feine Streifen schneiden. Knoblauch hacken. Zwiebel in feine Würfel schneiden. Chili in feine Ringe schneiden. Petersilie hacken.

Pfanne aufsetzen, mittlere Hitze. Olivenöl rein, Knoblauch, Zwiebel, Chili anschwitzen. Fenchel hinzu, ein paar Minuten rösten. In allen Rezepten habe ich immer gelesen, das das Gemüse nicht braun werden darf. Ich mache es aber trotzdem… Garnelen hinzufügen. Einen Moment mitkochen. Mit einem großzügigen Schuss Weißwein ablöschen. Knorr Bouillon Pur Gemüse unterrühren. Kurz vor Schluss Petersilie unterheben.

Wenn die Nudeln fertig sind abgießen, abtropfen lassen und sofort in die Pfanne geben. Gut durchschwenken. Essen!