365/107 Gebackener Reis mit Schweinefleisch

Nach vielen fleischlosen Tagen hatte ich mal wieder Lust auf ein bißchen Fleisch. Der Jamie Oliver hat am Wochenende in seiner 5-Zutaten-Küche gebackenen Reis gekocht. Das könnte man doch bestimmt etwas pimpen. Das Ergebnis war schon ziemlich geil…

107 Gebackener Reis mit Schweinefleisch

Zutaten
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
250g Schweinefilet
100g getrocknete Tomaten in Öl
Olivenöl
Sahara Gewürzmischung
300g Basmati Reis
Salz und Pfeffer
Joghurt, 3,8% Fettgehalt

Zubereitung
Backofen auf 200° C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Zwiebel und Knoblauch schälen und fein Hacken. Schweinefilet in 0,5 cm dicke Scheiben schneiden. Getrocknete Tomaten fein pürieren.

Ofenfeste Pfanne auf den Herd stellen, volle Hitze. 2-3 El Olivenöl erhitzen. Schweinefleisch rundherum braun anbraten. Knoblauch und Zwiebeln hinzufügen. Tomatenpüree unterrühren. Etwas mitbraten lassen. Reis hinzufügen. Mit 2-3 Tl Sahara Gewürz würzen. Mit 600ml Wasser auffüllen. Salzen und Pfeffern. Einmal aufkochen lassen. 15-20 Minuten im Ofen backen.

1 Tl Sahara Gewürz mit einem El Olivenöl mischen. Das unter den Joghurt mischen.

Gebackenem Reis aus dem Ofen nehmen. Die Oberfläche etwas auflockern. Den Joghurt drüber träufeln. Mit Salat servieren.

Advertisements

365/100 Pasta mit Pilzen

Heute ist der 10.04.2018. Damit mache ich heute den 100 Tag meiner kulinarischen Reise durch mein Jahr voll. Bis jetzt war es eine spannende Reise durch die alltäglichkeiten meines Kochens. Wer bis jetzt meine Rezepte verfolgt hat, weiß nun einigermaßen Bescheid wie ich mich ernähre. Manches hat euch sicher gefallen, einiges auch nicht. Der Frühling steht nun vor der Tür. Damit beginnt so langsam die Gartensaison. So das die Rezepte wieder gemüselastiger werden. Die Karnivoren unter Euch seien also schon mal vorgewarnt…

Das Jubiläumsgericht ist natürlich ein Pastagericht. Mit einer cremigen Soße, gebratenen Pilzen und Käse, ein absoluter Knaller. So ähnlich hat das auch der Jamie Oliver gemach. Da war das aber bestimmt Scheiße und mein Rezept ist definitiv besser… 😉
100 Pasta mit Pilzen

Zutaten
350g Penne
250-300g gemischte Pilze
2 Knoblauchzehe
1 Zwiebel
Olivenöl
Salz und Pfeffer
2-3 Zweige Thymian
1 Becher Crème fraîche
Parmesan
2 El Zitronensaft
Petersilie

Zubereitung
Pilze putzen, in gefällige Stücke schneiden. Knoblauch schälen, fein hacken. Zwiebel schälen in Streifen schneiden. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. 2 El Olivenöl erhitzen. Zwiebel hinzufügen. 1-2 Minuten dünsten. Knoblauch dazu. Einmal durchrühren. Thymian mit den Pilzen in die Pfanne geben. Pilze schön braun anbraten. Crème fraîche dazu. 1 Kelle Nudelwasser unterrühren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 25g Parmesan reinreiben. Mit Zitronensaft würzen. Thymian wieder entfernen. Nudeln mit der Soße vermischen. Dann auf Tellern anrichten. Mit Parmesan und gehackter Petersilie dekorieren. Ein paar Spritzer Olivenöl darüber träufeln.


Apple Crumble Jamie Oliver

Apple Crumble

Zutaten
Streusel
125g Mehl
100g Haferflocken
115g Butter
90g Zucker
1 Prise Salz
(Optional: Zimt nach Geschmack)
Früchte
450g Äpfel (gewaschen, Kerngehäuse rausgeschnitten, in Spalten geschnitten)
2 El Zucker

Zubereitung
Ofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen.

Mehl, Haferflocken, Butter, Zucker Salz und Optional Zimt mit den Händen oder Knethaken der Küchenmaschine zu Streuseln verarbeiten.

Äpfel in eine Auflaufform geben. 2 El Zucker untermischen. Einmal gut umrühren. Die Streusel auf die Früchte geben. Crumble auf der 2. Einschubleiste von unten in den Ofen schieben. 30 Minuten oder bis die Streusel gleichmäßig gebräunt sind backen.

Crumble aus dem Ofen holen. Ein paar Minuten abkühlen lassen. Dann mit etwas Vanilleeis, Vanillesoße oder Sahne auf einem Teller anrichten.

 

Apple Crumble_2


Umzugshelfer-Essen

Umzugshelfer

Lecker war es!


Chorizo Carbonara Jamie Oliver

Die Kochpuristen werden wahrscheinlich aufschreien. Das Ergebnis war aber gar nicht so schlecht…

Chorizo Carbonara Jamie Oliver

Zutaten
300g Penne
75g Chorizo
Olivenöl
1 Stängel Rosmarin
1 Knoblauchzehe
2 Eier
3 TL Joghurt
50g Manchego
1 Spritzer Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Chorizo in Würfel schneiden. Rosmarin vom Stängel zupfen und fein hacken. Knoblauch schälen und grob hacken. Eier in eine Schüssel schlagen, gut verquirlen. Joghurt unterrühren und mit Salz und Pfeffer würzen. 25g geriebenen Manchego unterheben. 1 kleine Spritzer Zitronensaft rundet das Ganze ab.

Penne nach Packungsanweisung zubereiten.

Große Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. 1 EL Olivenöl erhitzen. Chorizo kräftig anbraten. Knoblauch und Rosmarin hinzufügen und etwas anschwitzen. Wenn die Nudeln fertig sind, die Pfanne vom Herd ziehen. Die Hitze in der Pfanne darf nicht zu hoch sein. Nudeln abgießen und tropfnass in die Pfanne geben. Alles gut vermischen. Nun die Eiermischung unterheben. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Auf Teller verteilen. Mit restlichem Manchego bestreut servieren.


Ofenkotelett mit Möhren

Ofenkotelett mit Möhren

Zutaten
2 Koteletts vom Schwein
1 Kilo bunte Möhren
Saft einer Orange
Saft einer Zitrone
Olivenöl
1 halbes Bund Thymian (Blätter abgezupft)
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Ofen auf 220°C vorheizen. Möhren schälen. Orangensaft mit Zitronensaft mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 4-5 ELOlivenöl unterquirlen. Thymian hinzufügen. Die Möhren damit marinieren. In einen Bräter geben. Dann etwas 20 Minuten in den Ofen stellen.

Pfanne auf den. Etwas Olivenöl hineingeben. Die Koteletts von beiden Seiten 1 Minute anbraten. Den Bräter aus dem Ofen holen. Die Koteletts auf die Möhren legen. Alles wieder in den Ofen schieben. Nochmals 15 Minuten braten oder bis alles braun ist.

Zu diesem Rezept hat mich Jamie Oliver inspiriert. Der Ablauf bei mir ist etwas anders. Ich bereite das Kotelett und die Möhren zusammen zu und nicht getrennt. Dies erschien mir einfacher. Mann kann aber auch die separat Möhren zubereiten. Das Kotelett kommt dann in der Pfanne in den Ofen. Wenn man den Bratensatz am Ende noch mit etwas Zitronensaft ablöscht (vorher das Fleisch rausnehmen), hat man noch etwas extra Soße. Also machen wie man will…


Pancakes nach der Tassenmethode Jamie Oliver

Pancakes_Jamie Oliver 2

Zutaten
1 große Tasse Mehl (randvoll)
1 große Tasse Milch (randvoll)
1 TL Backpulver
2-3 EL gemahlene Haselnüsse
1-2 EL Vollrohrzucker (Rapunzel)
1 Ei (Größe L)
Butter
1 Prise Salz
Zubereitung
Alle trockenen Zutaten in einer Schüssel vermengen. Das Ei dazuschlagen. Dann die Milch peu à peu unterheben. Der Teig sollte so flüssig sein, das er vom Löffel fließt. Pfanne auf den Herd, mittlere Hitze. Etwas Butter hinein. Dann einen Schwups Teig hineingeben. Sachte bräunen lassen. Wenn die Oberfläche zu stocken beginnt, Pancake wenden. Die andere Seite auch bräunen. Auf diese Weise alle Pfannkuchen backen. Mit leckeren Süßigkeiten wie Obstsalat, Marmelade, Joghurt, etc… servieren.

Pancakes_Jamie Oliver

Pancakes_Jamie Oliver 3


Penne Zucchini Carbonara Jamie Oliver

Penne Zucchini Carbonara

Zutaten
250g Penne Lisce
Ein paar Scheiben Bacon
Olivenöl
2 Zucchini
2 Eigelb
100ml Sahne
Pfeffer
Salz
Parmesan

Zubereitung
Bacon in Streifen schneiden. Zucchini erst in Hälften schneiden, dann Vierteln. Etwas von dem Kerngehäuse entfernen. Dann die Zucchini in Stücke schneiden. Penne in Salzwasser kochen. Pfanne auf den Herd. Bacon knusprig auslassen. Dann Zucchini hinzufügen und etwas dünsten. Eigelb mit Sahne und einer handvoll geriebenem Parmesan vermischen. Mit sehr viel Pfeffer würzen. Die gekochten Penne abgießen (etwas Nudelwasser auffangen) und in die Pfanne geben. Pfanne vom Herd ziehen. Einen Moment warten, bis der Speck und die Zucchini nicht mehr brutzeln. Dann Eier-Sahne-Käse Mischung über die Penne geben. Gut rühren. Je nach Konsistent noch etwas von dem Nudelwasser hinzufügen. Auf Tellern servieren, mit Parmesan bestreuen, mit etwas Olivenöl beträufeln.


Milchreis mit Erdbeeren inspiriert durch Jamie Oliver

Milchreis mit Erbeeren Jamie Oliver_2

Milchreis / Zutaten
100g Milchreis
500ml Milch
1 EL Zucker
1 Päckchen Vanillezucker
1 Prise Salz

Milchreis / Zubereitung
Milch in einem Topf aufkochen. Milchreis, Zucker, Vanillezucker und Salz hinzufügen. Deckel drauf. Hitze runterdrehen, langsam quellen lassen. Umrühren nicht vergessen.

Erdbeermarmelade mit Rhabarber/ Zutaten
900g Erdbeeren, geputzt
100g Rhabarber, geputzt in Stücke geschnitten
150g Zucker
50ml Grenadinesirup
Saft einer Zitrone

Erdbeermarmelade mit Rhabarber/ Zubereitung
Erdbeeren in einen Topf geben. Mit den Händen grob zerquetschen. Rhabarber, Zucker, Grenadinesirup und Zitronensaft hinzufügen. Aufkochen. Dann ca. 30 Minuten kochen. In sterilisierte Gläser geben. Deckel aufschrauben. Gläser für 5 Minuten auf den Kopf stellen. Dann umdrehen und abkühlen lassen.

Anrichten
Milchreis in eine Schüssel geben. Erdbeer-Rhababer-Mamelade drübergeben. Mit ein paar frischen Erdbeeren verzieren.

Milchreis mit Erdbeeren Jamie Oliver


Tortilla mit Petersiliensalat Jamie Oliver

Tortilla_Jamie Oliver

 

Zutaten
ca. 700g Kartoffeln
200 Paprikawurst (Chorizo)
4 Eier (Größe L)
1 EL Rosmarin
1 Schalotte
etwas Petersilie
Salz und Pfeffer
Zitronensaft

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Kartoffeln waschen, in Scheiben schneiden. Paprikawurst in Scheiben schneiden. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl in die Pfanne, Kartoffeln anbraten. Paprikawurst dazu, braten. Eier in eine Schale geben mit Salz und Pfeffer würzen. Eier leicht verquirlen. Rosmarin in die Pfanne geben, ein paar Sekunden rösten. Eier darüber geben. ca. 10-15 Minuten im Ofen garen.

Petersilie waschen und grob hacken. Schalotte schälen und in ganz feine Ringe schneiden, in eine Schüssel geben. Etwas Salz und Zitronensaft über die Schalotte geben. Die Schalotten nun kräftig massieren und drücken. Petersilie dazugeben. Alles gut mischen.

Die Tortilla aus dem Ofen holen und auf einem Teller anrichten. Den Petersiliensalat dekorativ darüber verteilen. Mit etwas Olivenöl beträufeln.