365/105 Süßer Sonntag Teil 14 – Schoko-Kokos-Milchreis

Immer wieder Sonntags – verwandeln wir uns in kleine Naschkatzen. Heute gab es einen sehr leckeren Schoko-Kokos-Milchreis. Einfach nur geil und schnell zubereitet. Also gleich mal nachmachen…

105 Kokos-Schoko-Milchreis

Zutaten
125g Milchreis
400ml Kokosmilch
100ml Reismilch
30g Zucker
1 guten Tl Kakaopulver
½ Tl Zimt
300g TK Himbeeren
2 El Puderzucker
100ml geschlagene Sahne
Schokolade als Verzierung

Zubereitung
Milchreis, Kokosmilch, Reismilch, Zucker Kakaopulver, und Zimt in einem Topf vermischen. Bei mittlerer Hitze aufkochen lassen. Dann bei niedriger Temperatur ausquellen lassen.

TK Himbeeren mit Puderzucker mischen und auftauen lassen. Dann Himbeeren durch ein Haarsieb streichen.

Himbersoße und Milchreis schichtweise in Gläser füllen. Obenauf kommt die Schlagsahne. Mit Himbeersoße dekorieren. Etwas Schokolade drüber raspeln. Meine Frau wollte Zartbitterschokolade und ich weiße…

Advertisements

365/91 Süßer Sonntag Teil 12 – Oster-Lamm

An Ostersonntag gibt es in vielen Familien Lamm, bei uns auch. Unser Oster-Lamm sieht allerdings etwas anders aus. Es ist knuffig und süß und einfach anbetungswürdig. Allerdings hat es auch seine Schattenseiten. Mit der Stubennreinheit nimmt es unser Lämmchen nicht so genau. Da müssen wir wohl noch etwas dran arbeiten…

91 Oster-Lamm

Zutaten
125g weiche Butter
125g Zucker
1 Pck. Vanillezucker
Salz
2 Eier
130g Mehl
20g Kakaopulver
½ Tl Backpulver
2 El Milch
Puderzucker

Zubereitung
Den Backofen auf 180°C vorheizen.

Butter, Zucker, Vanillezucker und 1 Prise Salz mit dem Handrührgerät schaumig schlagen. Ein Ei unterschlagen. 30 Sekunden weiterrühren. Das nächste Ei unterrühren. Mehl, Kakaopulver und Backpulver mischen. Jeweils einen Löffel Mehlmischung unterrühren. Zum Schluss die Milch unterrühren. Es soll ein flüssiger Rührteig entstehen.

Die Lamm-Backform sehr gründlich ausbuttern. Teig einfüllen. Hier darauf achten, den Teig nicht zu hoch einfüllen. Durch das Backpulver wird sich der Teig ausdehnen. Mein Schaf konnte nicht an sich halten und ist übergelaufen. 50-60 Minuten backen. 30 Minuten abkühlen lassen. Aus der Form nehmen. Mit Puderzucker bestäuben.