Doppeltes Kotelett mit Apfel-Zwiebel-Kartoffelpü

Kotelett mit Apfel-Kartoffelpü_2

Zutaten (Doppeltes Kotelett)
1 doppeltes Kotelett (ca. 500g)
Meersalz
1 EL Butterschmalz

Zubereitung (Doppeltes Kotelett)
Ofen auf 150°C Ober- und Unterhitze vorheizen

Pfanne auf den Herd, volle Hitze. Die Pfanne schön heiß werden lassen. Butterschmalz erhitzen. Die Oberseite des Koteletts salzen. Das Kotelett mit der gesalzenen Seite nach unten in die Pfanne geben. Ca. 90 Sekunden bräunen. Die andere Seite salzen. Fleisch wenden. Wieder 90 Sekunden bräunen. Knochen- und Fettseite nicht vergessen.

Kotelett in einen Bräter geben und ca. 45 Minuten auf der 2. Schubleiste von unten in den Ofen geben. Fleisch herausnehmen, in Alufolie wickeln und 10 Minuten ruhen lassen.

Zutaten (Apfel-Zwiebel-Kartoffelpü)
ca. 700g mehlig kochende Kartoffeln
1 Zwiebel
1 Apfel
ca. 80g Butter
etwas frischer Majoran
Salz und Pfeffer

Zubereitung (Apfel-Zwiebel-Kartoffelpü)
Kartoffeln und die Zwiebel schälen, dann in gefällige Stücke schneiden. Dann in einen Topf mit Salzwasser geben. Aufkochen lassen, dann in ca. 25 Minuten weich kochen. Apfel schälen, entkernen, in grobe Stücke schneiden. 5 Minuten bevor die Kartoffeln und die Zwiebeln weich sind, die Äpfel in den Topf geben. Majoran fein hacken. Wasser abgießen. Kartoffeln, Zwiebeln, Äpfel ein wenig ausdampfen lassen. Dann alles mit der Butter zu einem Pü stampfen. Grob oder fein ist jedem selbst überlassen. 2/3 des Majorans unterheben. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn beim ruhen des Koteletts Fleischsaft ausgetreten sein sollte, kann dies zu dem Pü gegeben werden.

Doppeltes Kotelett mit Apfel-Zwiebel-Kartoffelpü (Anrichten)
Fleisch in Streifen aufschneiden, auf einen Teller legen. Etwas Pü daneben klecksen. Mit etwas Pfeffer und dem restlichen Majoran bestreuen.

Kotelett mit Apfel-Kartoffelpü


Kartoffel-Knoblauch-Stampf

Kartoffel-Knoblauch-Stampf

Zutaten
500-700g Kartoffeln (z.B. Drillinge…)
2 Knoblauchzehen
1 Bund Petersilie
2 EL Olivenöl
2 EL Butter
Salz und Pfeffer
etwas Weißweinessig
evtl. etwas Kondensmilch / Milch

Zubereitung
Kartoffeln ordentlich schrubben. Dann in einen Topf mit kaltem Wasser geben, salzen. Dann auf dem Herd zum kochen bringen. Kartoffeln bissfest garen. Knoblauch schälen, dann grob hacken. Petersilie ebenfalls grob hacken. Kleine Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Erst Olivenöl erhitzen. Dann Butter hinzufügen. Aufschäumen lassen. Knoblauch goldbraun rösten. Dann Petersilie dazugeben, 30 Sekunden anschwitzen. Salzen und Pfeffern. Mit etwas Weißweinessig würzen. Wenn die Kartoffeln fertig sind abgießen. 2-3 Minuten ausdämpfen lassen. Kartoffeln in eine Schüssel geben. Mit einer Gabel grob zerdrücken. Das Knoblauch-Petersilien-Gemisch über die Kartoffeln geben. Gut verrühren. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn es zu trocken ist, mit etwas Butter oder einem Schuss Kondensmilch / Milch nacharbeiten. Mit einem gemischten Salat, zu einem Stück gebratenem Fleisch oder Fisch servieren.