Bohnen mit Reis

Bohnen mit Reis

Zutaten
100g schwarze Bohnen
1 kleine Tomate
1 Zwiebel
1 Knoblauchzehe
Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Schuss Weißwein
1 Dose gestückelte Tomaten
1 TL getrockneter Rosmarin
1 x Knorr Bouillon Pur Rind
Salz und Pfeffer
1 EL guter Balsamico Essig

Zubereitung
Bohnen in reichlich Wasser 24h einweichen. Wasser abgießen, Bohnen spülen, dann mit reichlich kaltem Wasser aufkochen. Wer möchte kann eine kleine Tomate mitkochen (Soll die Bohnen weicher machen). Bohnen solange köcheln lassen bis sie weich sind. Dann abgießen.

Zwiebel und Knoblauch fein hacken. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch glasig dünsten. Tomatenmark mitrösten lassen. Dann mit Weißwein ablöschen. Verkochen lassen. Mit Tomaten auffüllen. Mit Rosmarin und Knorr würzen. 20 Minuten köcheln lassen. Dann mit Salz, Pfeffer und Balsamico abschmecken. Mit Basmati Reis servieren.

Werbeanzeigen

Fenchelpasta

Fenchelpasta

Zutaten
400g Eliche
3 Fenchelknollen
1 Zwiebel
2 Knoblauchzehen
Olivenöl
1 EL Tomatenmark
1 Dose Pizza Tomaten
2 TL getrockneter Oregano
1 x Knorr Bouillon Pur Rind
100g Kirschtomaten
1 EL Zitronensaft
1 EL Aceto Balsamico
1/2 TL Zucker
1 Ball Büffelmozzarella

Zubereitung
Fenchel waschen, halbieren, vierteln. Strunk entfernen, in Streifen schneiden. Zwiebel schälen, ebenfalls in Streifen schneiden. Knoblauch in Scheiben schneiden. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. 1 EL Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch reinwerfen, anschwitzen. Nach ein paar Minuten Fenchel hinzufügen. Alles weiter anschwitzen. Tomatenmark dazugeben, anrösten. Mit Tomaten ablöschen. 200 ml Wasser hinzufügen. Mit Knorr, Oregano, Salz und Pfeffer abschmecken. 10 Minuten köcheln lassen.

Pasta nach Packungsanweisung zubereiten.

Tomaten halbieren, in eine Schüssel geben. Zitronensaft mit Balsamico vermischen. Mit Zucker, Salz und Pfeffer würzen. 1 EL Olivenöl unterrühren. Dressing mit den Tomaten vermischen. Mozzarella in feine Würfel schneiden.

Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Nudeln abgießen, mit dem Fenchel vermischen. In einer Servierschüssel geben. Tomaten auf die Pasta geben. Obenauf die Mozzarellawürfel.


Schnitzeltopf

Schnitzeltopf

Zutaten
200g Kalbsschnitzel (Kann aber auch Huhn sein oder Schwein, wer es fleischiger mag verdoppelt einfach das Fleisch und lässt Gemüse weg…)
1 rote Paprika
1 gelbe Paprika
1 Fenchelknolle
2 Möhren
1 Gemüsezwiebel
1 halbes Bund Frühlingszwiebeln
2 Knoblauchzehen
1 Chili
Olivenöl
1 TL Paprikapulver
1 EL Tomatenmark
1 Dose gestückelte Tomaten
1 x Knorr Bouillon Pur Rind
Salz und Pfeffer
1 Bund Petersilie

Zubereitung
Kalbsschnitzel in Streifen schneiden. Paprika waschen, Kerngehäuse entfernen, in Stücke schneiden. Fenchel waschen, halbieren, vierteln, Strunk entfernen, in Streifen schneiden. Möhre schälen, in Scheiben schneiden. Gemüsezwiebel schälen, grob hacken. Frühlingszwiebel und Chili in feine Ringe schneiden. Knoblauch hacken.

Pfanne auf den Herd, volle Hitze. Olivenöl heiß werden lassen. Fleisch kross anbraten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen. Zwiebel, Frühlingszwiebel, Knoblauch und Chili in die Pfanne werfen. Anschwitzen. Nach ein paar Minuten restliches Gemüse hinzugeben. Auch anschwitzen. Tomatenmark hinzufügen, anrösten lassen. Mit Paprikapulver bestäuben, unterrühren. Mit Tomaten ablöschen und ca. 200ml Wasser dazugießen. Umrühren. Mit Knorr, Salz und Pfeffer würzen. ca. 10 Minuten köcheln lassen. Dafür die Hitze reduzieren.

Nach 10 Minuten das Fleisch wieder dazugeben. Weitere 5 Minuten köcheln lassen. Währenddessen Petersilie hacken. In den Eintopf rühren. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Ich habe den Schnitzeltopf mit Couscous serviert.


Pilaw

Pilaw

Zutaten
50g gehackte Mandeln
2 kleine Zwiebeln
3 Möhren
1 frischer Rosmarinzweig (gehackt)
1 kleines Bund Thymian (gehackt)
400g Rinderhack
150g Paella Reis
1 Knoblauchzehe
1 Chili
Tomatenmark
100ml Rotwein
Olivenöl
500 ml Wasser
1 x Knorr Bouillon Pur Rind
Salz und Pfeffer
Petersilie (gehackt)
2 Tomaten
150g griechischer Joghurt

Zubereitung
Mandeln in einer kleinen Pfanne bei mittlerer Hitze rösten. Abkühlen lassen. Zwiebeln, Möhren, Knoblauch und Chili fein würfeln. Den Ofen auf 180°C vorheizen. Olivenöl in einem kleinen Bräter erhitzen. Dann das Hack rundherum krümelig anbraten. Reis hinzufügen mitrösten lassen. Dann das Gemüse dazugeben, auch anschwitzen lassen. Mit etwas Tomatenmark tomatieren. Mit Rotwein ablöschen. Wasser und das Knorr Bouillon Pur Rind dazu. Kräuter unterrühren. Salz und Pfeffer nicht vergessen. Aufkochen lassen. Deckel drauf. 30 Minuten in den Ofen. Dann weitere 10 Minuten ohne Deckel schmoren. In der Zwischenzeit die Tomaten in feine Scheiben schneiden. Pilaw auf einen Teller geben. Mit Tomate, Mandeln, Petersilie und Joghurt garnieren.