Sausage Frittata Gordon Ramsay

Sausage Frittata

Zutaten
4 Lamm Merguez (ca. 200g)
1 kleine Zwiebel
5 Eier
Salz und Pfeffer
1 halber Mozzarella
etwas Parmesan (gerieben)
Olivenöl

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Würste aus der Pelle holen. Zwiebel fein würfeln. Mozzarella in dünne Scheiben schneiden. Eier in eine Schüssel schlagen. Großzügig pfeffern. Moderat salzen. Etwas Parmesan dazugeben. Gut verrühren. Kleine Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebeln anbraten. Wurstfleisch dazu. Alles kross anbraten. Eier darüber gießen. Einmal rühren. Mozzarella einmal umschlagen und in die Eier drücken. Parmesan darüber verteilen. 10-12 Minuten in den Ofen schieben, bis die Eier gestockt sind. Auf einen Teller gleiten lassen.

Ich habe vergessen Petersilie zu kaufen. So konnte ich keine hacken und auch keine unter die Eier rühren. Deswegen ist meine Frittata auch etwas farblos geworden. Ich kann mich nur bei Gordon Ramsay entschuldigen. Sein Kommentar wäre wohl trotzdem:“No parsley, my arse! What a fucking muppet!!!“

Advertisements