365/115 Roastbeef mit Remoulade

Gestern gab es Glücksbrot. Heute wollte ich euch mal zeigen was man damit machen kann. Stulle mit Roastbeef und Remouladensoße zum Beispiel…

115 Roastbeef mit Remoulade

Zutaten
1-2 Schalotten
75g Kapern
75g Cornichons
125g Griechischer Joghurt
125g Mayonnaise
½ Bund Schnittlauch
½ Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
Ein paar Scheiben Roastbeef
Ein paar Scheiben Glücksbrot

Zubereitung
Schalotten schälen, fein würfeln. Etwas Wasser kochen. Wasser über Schalotten gießen. Eine Minute ziehen lassen. Dann abgießen. In eine Schüssel geben.

Kapern und Cornichons fein hacken. Zu den Zwiebeln geben. Petersilie und Schnittlauch fein hacken. Ebenso in die Schüssel geben. Mayonnaise und Joghurt dazu. Alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15 Minuten ziehen lassen. Dann nochmal abschmecken.

Mit dem Brot, dem Roastbeef und der Remoulade ein paar leckere Schnitten bauen…

Advertisements

365/82 Lecker Abendbrot Teil 9 – Gemüseburger mit Knoblauch-Pastinaken-Mayonnaise

An manchen Tagen hilft einfach nur ein Burger. Ich esse viele tierische Produkte. Es geht nichts über einen richtig guten Hamburger, mit einem saftigen Patty, mit dick Käse und vielleicht etwas Bacon. Diese Grillgemüsevariante zeigt aber das ich es nicht unbedingt brauche. Es geht auch vegetarisch. Wer es ganz ohne Tier möchte, ersetzt die Mayonnaise durch eine vegane Variante. Da soll es mittlerweile ganz brauchbare Alternativen geben. Den Feta Käse lässt man dan einfach weg…

82 Gemüseburger mit Knoblauch-Pastinaken-Mayonnaise

Zutaten
2 Hamburger Brötchen
1 Paprika
1-2 Möhren
1 Zucchini
1 Zwiebel
1 Pastinake
2 Knoblauchzehen
ca. 75 Mayonnaise
Ein paar Scheiben Feta Käse
Ein paar Salatblätter
Ketchup

Zubereitung
Backofen auf 225°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Paprika waschen, entkernen, Vierteln. Möhren schälen, Längs in dünne Scheiben schneiden. Zucchini waschen, ebenso aufschneiden. Zwiebel schälen, in Ringe scheiden. Pastinake schälen in Scheiben schneiden. Das Gemüse in eine Auflaufform legen. Mit etwas Olivenöl einpinseln. Salzen. Die Auflaufform in das untere Drittel in den Ofen schieben. Garen bis das Gemüse gebräunt ist.

Die Pastinaken mit dem Knoblauch in einen Mixbecher geben. Mayonnaise dazu. Mit dem Zauberstab mixen.

Brot im Toaster oder Ofen etwas rösten. Aufschneiden.

Untere Brötchenhälfte mit Mayonnaise bestreichen. Ein paar Käsescheiben darauf. Nun folgt Schichtweise das Gemüse. Darauf ein Salatblatt. Die obere Brötchenhälfte mit Ketchup bestreichen. Als Abschluss obenauf setzen.


365/46 Lecker Abendbrot Teil 4 – Fischstäbchen Sandwich

„Ja, ist das denn noch kochen??!“ wird sich der geneigte Leser mittlerweile wohl fragen. „Der Schreiber dieses Blogs baut sein Essen, wie aus einem Baukasten für Fertigprodukte zusammen.“ Tja, an Tagen mit vielerlei anderen Betätigungen geht es nun mal nicht anders. Dieser Blog hat auch nicht den Anspruch, täglich die noble Küche hochzuhalten. Vielmehr möchte ich zeigen was in unserem Haushalt täglich so verspeist wird. Da gehören Fertigprodukte einfach dazu. Es kommt nur darauf an, wie diese Produkte mit frischen Zutaten kombiniert werden.

46 Fischstäbchen Sandwich

Meine Kamera mag übrigens keinen Fisch – Daher das unscharfe Bild…

Zutaten
10 TK Fischstäbchen
Brotscheiben (Sandwich, Möhrenbrot, Vollkornbrot, etc…)
Etwas BBQ Soße
Etwas Mayonnaise
Scheibenkäse
Tomatenscheiben
Salat, in Streifen geschnitten

Zubereitung
Backofen auf 200°C vorheizen. Fischstäbchen auf ein Backblech legen. Die Fischstäbchen 30 Minuten in den Backofen geben. Nach 15 Minuten einmal wenden.

Brot nach belieben toasten.(oder halt nicht – mir was heute nicht nach kross). Eine Brotscheibe mit Mayonnaise, die andere mit BBQ Soße bestreichen. Fischstäbchen auf das Brot legen. Eine Scheibe Käse auf den Fisch. Den Käse mit Tomate und Salat dekorieren. Mit einer Brotscheibe abschließen.


Roastbeef Sandwich

Roastbeef Sandwich

Zutaten
4 Sandwich-Scheiben
150g Roastbeef
4 Scheiben Butterkäse
Gemischter Salat
Senf / Scharfe Chili Soße
Mayonnaise

Zubereitung
2 Sandwich Scheiben toasten. Während des Belegens, die anderen zwei Brotscheiben toasten. Die ersten Scheiben mit Mayo bestreichen, dann mit Roastbeef belegen. Jeweils 2 Scheiben Butterkäse drauf. Nun ordentlich Salat. Die anderen Sandwiches müssten nun kross sein. Diese nun entweder mit Chilisoße oder Senf bestreichen und dann abschließend obenauf legen. Fertig.


Mortadella Sandwich

Mortadella-Sandwich

Zutaten
1 kleines Ciabatta
100g italienische Mortadella
3 Eier
3 Babybel
etwas gemischte Salatblätter
etwas Mayonnaise
Olivenöl
etwas scharfe Chilisoße

Zubereitung
Das Ciabatta im Ofen etwas aufwärmen. Das Brot nun halbieren. Beide Seiten mit etwas Mayo bestreichen. Große Pfanne auf den Herd, volle Hitze. Die Brote mit der Mayo Seite nach unten in die Pfanne legen. So röstet das Brot und es entsteht eine schöne Kruste. Währenddessen eine kleine Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Etwas Olivenöl erhitzen. Die Eier hineinschlagen, braten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn man möchte einmal wenden. Wenn die Brote kross sind, aus der Pfanne nehmen. Die untere Hälfte mit Mortadella belegen. Nun die Eier drauf. Mit etwas scharfer Soße würzen. Die Babybels etwas platt drücken und auf die Eier legen. Nun die Salatblätter. Mit dem Brot abschließen.


Currywurst zum Abendbrot

Abendbrot_Currywurst

Curry 36
Hardenbergplatz 9
10623 Berlin
Facebook


Fischfrikadelle

Ein neuer Teil in der ‚Sandwich‘ Woche.

Fischfrikadelle_2

Zutaten
250g Lachs (ohne Haut)
50g Shrimps (ersatzweise Surimi)
Knoblauch
1 Ei
1 TL Senf
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer
50g Semmelbrösel
etwas Petersilie
Semmelbrösel zum Panieren
Olivenöl
etwas Mayonnaise
etwas Joghurt
Brötchen

Zubereitung
Lachs und Shrimps fein hacken. 1-2 Knoblauchzehen fein hacken. Petersilie fein hacken. Lachs, Shrimps, Knoblauch, Ei, Senf, Zitronensaft, Petersilie und Semmelbrösel in eine Schüssel geben. Alles gut vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Frikadellen formen. In Semmelbröseln wälzen. Pfanne auf den Herd, 2/3 Hitze. Olivenöl erhitzen. Frikadellen goldbraun braten. Währenddessen Mayonnaise mit etwas Joghurt vermischen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Brötchen aufschneiden. Joghurt-Mayonnaise auf eine Hälfte streichen. Fertige Frikadelle drauflegen. Fertig.

Fischfrikadelle_1


Mal wieder Mantaplatte

Mantaplatte

Curry 36
Mehringdamm 36
10961 Berlin
Facebook


Manta Platte

Curry36

 

Curry 36
Mehringdamm 36
10961 Berlin
Facebook


Hot Dogs

Ich belege meine Hot Dogs mit Krautsalat, Pommes und Röstzwiebeln. Als Soße gibt es Ketchup und Mayo.

Hot dog

4 davon und Du bist fertig…