Sirup-Orangen

Diese karamellisierten Orangen sind sehr fruchtig und vertragen einen kräftigen Pudding als Gegenspieler. Deswegen habe ich sie mit einem Flan serviert.

Sirup-Orangen

Zutaten
6 Orangen
225g Zucker
250ml Wasser
2-4 EL Orangenlikör (z.B. Angel d’Or)

Zubereitung
Eine Orange gut waschen. Mit einem Sparschäler die Haut abschneiden, dann mit einem scharfen Messer in Julienne (hauchdünne Streifen) schneiden. Die Schalen in einen Topf geben. Gerade eben mit Wasser bedecken. Langsam aufkochen. 5 Minuten simmern lassen.

Mit einem scharfen Messer die Schale bis auf das Fruchtfleisch von den Orangen entfernen. Die Orangen in vier Scheiben schneiden. Wieder zusammensetzen und mit einem Zahnstocher fixieren. In eine große Auflaufform setzen.

Zucker und Wasser in einen großen Topf geben. Unter rühren zum Kochen bringen bis sich der Zucker gelöst hat. Dann zu einem Sirup einkochen lassen. Der Sirup sollte goldbraun werden. Topf vom Herd nehmen. Die Orangenschalen durch ein Sieb abgießen. Das Orangenwasser auffangen. Vorsichtig dieses Wasser in den Sirup gießen und rühren.

Erneut auf den Herd stellen, aufkochen, bis sich alles gut vermischt hat. Orangenlikör unter den Sirup mischen. Den heißen Sirup über die Orangen gießen. Orangenschale auf den Orangen verteilen. Abgedeckt im Kühlschrank 24-48 Stunden ziehen lassen. Dabei immer wieder mit dem Sirup tränken.

Werbeanzeigen

Orangen-Marzipan-Stollen

Orangen-Marzipan_Stolle_2

Zutaten
1 Bio Orange
3 Eier (Größe M)
250 Honig-Marzipan (z.B. dennree Honig-Marzipan)
500g Mehl
1 Päckchen Backpulver
200g weiche Butter
120g Puderzucker
250g Magerquark
50g flüssige Butter

Zubereitung
Orange waschen, Schale abreiben, 50ml Saft auspressen. 2 Eier in Eiweiß und Eigelb trennen. Marzipan in grobe Würfel schneiden. Dann mit dem Saft, der Schale und dem Eiweiß in eine Schüssel geben. Mit dem Handrührgerät (mit Rührbesen) vermixxen.

Butter in eine Schüssel geben. 75g Puderzucker hinzu und 1 Prise Salz. Mit dem Handrührgerät (mit Rührbesen) 5 Minuten hellgelb aufschlagen. Mehl und Backpulver vermischen. Eigelbe und ganzes Ei unter die Butter-Zuckermischung schlagen. Dann den Quark hinzufügen. Die Knethaken auf die Maschine stecken. Nun Löffelweise das Mehl zugeben.

Orangen-Marzipan_Stolle

Ofen auf 200°C vorheizen. Arbeitsfläche bemehlen. Teig drauf geben. Teige nochmal mit den Händen durchkneten. Dann ca. 35x 25 cm ausrollen. Marzipanmasse aufstreichen. Zu einem Stollen formen. Das unter und obere Teigviertel zur Mitte klappen. Die untere Teighälfte auf die obere klappen. In der Mitte festdrücken, so das eine Kerbe entsteht. Teigenden unterschlagen. Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech oder Gitter legen, ca.45 Minuten backen.

Heißen Stollen mit der Butter bepinseln. Mit 20g Puderzucker bestreuen. Abkühlen lassen. Nochmal mit 25g Puderzucker bestreuen.


Nusskuchen

Nusskuchen

Zutaten
200g Zartbitterschokolade (Für den Teig)
100-150g Zartbitterschokolade (Für die Verzierung. Wer es schokoladiger will, nimmt einfach mehr Schokolade.)
6 Eier (Größe M)
1 Prise Salz
200g weiche Butter
250g Vollrohrzucker
1 TL Bio-Orangenschale
1 TL Zimtpulver
200g gemahlene Haselnüsse
150g Mehl
1 Päckchen Backpulver
Butter für die Form
Semmelbrösel für die Form

Zubereitung
Den Ofen auf 180°C vorheizen. Springform mit Kranzeinsatz ausbuttern und mit Semmelbröseln ausstreuen. 200g Schokolade fein hacken.

Die Eier trennen. Eiweiß mit dem Salz steif schlagen. Butter, mit Zucker und den Eigelben cremig aufschlagen. Mit Orangenschale und Zimt würzen. Haselnüsse unterrühren. Mehl und Backpulver mischen. Ebenso unterrühren. Dann den Eischnee in zwei Gängen unterziehen.

Teig in die Form geben. Denn Kuchen, auf der 2. Einschubleiste von unten, 60 Minuten backen. Dann auskühlen lassen. Vorsichtig den Ring entfernen und den Kuchen herausnehmen.
Die Schokolade für die Verzierung über dem Wasserbad schmelzen. Dann vorsichtig über den Kuchen streichen.

Nusskuchen_2