365/78 Kartoffel-Blumenkohl-Eintopf

Die Temperaturen gehen wieder in den Keller und ein eisiger Wind zieht über das Land. Da hilft nur etwas warmes im Bauch. Ein Kartoffel-Blumenkohl-Eintopf ist da genau das Richtige.

78 Kartoffel-Blumenkohl-Eintopf

Zutaten
500g Kartoffeln
1-2 Zwiebeln
1 Knoblauch
1 kleiner Blumenkohl
Olivenöl
2-3 Tl Gemüsebrühpulver
1 El Sahara Gewürz (von Lebensbaum)
Salz und Pfeffer
2 El Petersilie
Eine handvoll Pinienkernen
2 El Butter
50g Parmesan

Zubereitung
Kartoffeln schälen, in 1 cm große Würfel schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Blumenkohl putzen, in feine Röschen teilen.

Topf auf den Herd, 2/3 Hitze. Etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel und Knoblauch anschwitzen. Kartoffeln und Blumenkohl dazu. Ebenso etwas anschwitzen. Wasser auffüllen. Mit Gemüsebrühpulver, Sahara Gewürz, Salz und Pfeffer würzen. Gemüse weich köcheln lassen.

Pinienkerne in einer beschichteten Pfanne anrösten.

Die Butter und die Hälfte des Parmesans unter den Eintopf rühren. Mit Petersilie würzen. Etwas für die Dekoration aufheben. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken. Eintopf auf Teller verteilen. Pinienkerne und Parmesan darüber streuen. Mit Petersilie dekorieren.

Werbeanzeigen

Spaghetti mit Pesto

Pesto

Zutaten
40g Pinienkerne
1 Bund Basilikum
1 Bund Petersilie
1/2 TL Meersalz
5-6 EL Olivenöl
50g Parmesan
1 Spritzer Zitronensaft
2 getrocknete Chilis
1 Knoblauchzehe
250g Spaghetti

Zubereitung
Pinienkerne in einer kleinen Pfanne rösten. Etwas abkühlen lassen. Basilikum- und Petersilienblätter abzupfen. Pinienkerne, Basilikum und Petersilie in einen Mörser geben. Meersalz dazu. Alles zerstampfen. Olivenöl unterrühren. Parmesan reiben. Ebenso hinzufügen. Mit etwas Zitronensaft würzen.

Pesto_2

 


Kartoffelsalat mit Pesto

Kartoffelsalat mit Pesto

Zutaten
1 KG Kartoffeln (Kleine, festkochende)
1/2 Knoblauchzehe
1 Hand Petersilie (Blätter abgezupft)
2 Hände Basilikum (Blätter abgezupft)
1 Hand Sonnenblumenkerne (Wer es etwas vornehmer mag, nimmt Pinienkerne)
1 Hand geriebenen Parmesan
6-8 EL Olivenöl
Saft einer halben Zitrone
Salz und Pfeffer
Ein paar Tomaten

Zubereitung
Kartoffeln schrubben. Mitsamt Schale in Salzwasser kochen. Sonnenblumenkerne ohne Fett in einer Pfanne rösten. Knoblauch, Petersilie und Basilikum in einen Mörser oder in eine Küchenmaschine geben. Zerkleinern. Abgekühlte Sonnenblumenkerne hinzufügen, auch zermahlen. Dann Parmesan unterheben. Olivenöl unterrühren. Mit Zitronensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Wenn die Kartoffeln fertig sind, abgießen und in Hälften schneiden. Dann das Pesto über die heißen Kartoffelspalten geben. Vorsichtig vermengen. 1 Stunde ziehen lassen. Kartoffelsalat auf einem Teller anrichten. Nochmals mit Salz und Pfeffer würzen. Mit etwas gutem Olivenöl beträufeln. Mit ein paar Tomatenspalten garnieren.

Kartoffelsalat mit Pesto_2