365/89 Möhrenrohkostsalat

Das Osterfest ist in vollem Lauf und die ganze Nation gibt sich der Völlerei hin. Die Ganze Nation? Nein, eine kleine Gruppe Unbeugsamer kann den Fressgelagen widerstehen. Heute mit einem Möhrenrohkostsalat…

89 Möhrenrohkostsalat

Zutaten
4-5 Möhren
1 Apfel
1 El getr. Cranberrys
2 El Apfelessig
1 Tl Apfelsüße oder Honig
Salz und Pfeffer
¼ Tl Harissa
2 El Olivenöl

Zubereitung
Möhren schälen, fein reiben. Apfel Vierteln, entkernen ebenso fein reiben. Mit den Cranberrys in eine Schüssel geben.

Apfelessig süßen und mit Salz, Pfeffer und Harissa würzen. Olivenöl unterschlagen. Dressing mit der Rohkost mischen.

Werbeanzeigen

Paprika-Chili-Dip

Paprika-Chili-Quark

Zutaten
250g Quark (20-40% Fettanteil)
250g Hüttenkäse
1 rote Paprika
1 Zwiebel
1 Chili
1 Knoblauch
Olivenöl
Salz und Pfeffer
1Tl Paprikapulver

Zubereitung
Paprika und Zwiebel in feine Würfel schneiden. Chili in sehr feine Ringe schneiden. Knoblauch fein hacken. Kleine Pfanne auf den Herd stellen. Etwas Olivenöl erhitzen. Zwiebel in die Pfanne geben, mit etwas Salz würzen. Die Zwiebel ein paar Minuten rösten. Währenddessen Quark und Hüttenkäse in eine Schüssel geben. Paprikapulver unterrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Wenn die Zwiebel goldbraun ist, Paprika, Chili und Knoblauch hinzufügen. Noch ein paar Minuten dünsten. Nach ein paar Minuten die Paprika-Chili-Zwiebel-Mischung zu dem Quark geben. Alles gut verrühren. Erneut mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Kann man nun als Rohkost-Dip benutzen, oder wie ich mit Pellkartoffeln essen.


Quark-Hüttenkäse-Knoblauch-Dip

Quark-Hüttenkäse-Knoblauch-Dip

Zutaten
250g Quark (40%)
200g Hüttenkäse
5-6 Knoblauchzehen (mit Haut)
Frischer Thymian
Olivenöl
1 Bund Petersilie
Salz und Pfeffer
etwas Zitronensaft

Zubereitung
Ofen auf 180°C vorheizen. Ein Stück Alufolie auf die Arbeitsfläche legen. Die Knoblauchzehen darauflegen. Thymian dazu. Mit etwas Salz bestreuen und etwas Olivenöl beträufeln. Zu einen kleinen Paket falten. In den Ofen legen. Knoblauch 40 Minuten garen.

Knoblauch aus dem Ofen nehmen. Abkühlen lassen. Paket öffnen. Knoblauch aus der Haut drücken. In eine Schüssel geben. Mit einer Gabel zu einem Brei verreiben. Quark und Hüttenkäse in die Schüssel. Alles gut verrühren. Petersilie sehr fein hacken. Zu dem Dip geben. Gut rühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Zitronensaft würzen.

Den Dip zu Rohkost, Pellkartoffeln, Backkartoffeln, Bratkartoffeln oder zu einem BBQ servieren.