Nasi Goreng

Nasi Goreng

Zutaten
60ml Sojasoße
1 EL flüssiger Honig
1 TL Samba-Oelek
6 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 Stange Staudensellerie
1 halber zarter Weißkohl
2 Möhren
1-2 Tomaten
4 Eier (Größe L)
Sesamöl
600g gegarter Reis (Basmati oder Langkorn)
Basilikum
Petersilie

Zubereitung
Sojasoße, Honig und Samba Oelek mit 4 EL Wasser vermischen. Schalotten, Knoblauch und Staudensellerie fein hacken. Weißkohl in feine Streifen schneiden. Möhren in Stifte schneiden. Tomaten in feine Würfel schneiden. 3 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Sellerie, Möhren, und Weißkohl 3-4 Minuten dünsten. Dann Knoblauch und Schalotten hinzufügen und weitere 2-3 Minuten braten. Gemüse in eine Schüssel geben. Eier in einer Schüssel verquirlen. 2 EL Sesamöl in der Pfanne erhitzen. Eier hineingeben. Unter Rühren langsam stocken lassen. Dann den Reis hinzugeben und alles 2-3 Minuten braten. Sojasoßen-Mischung eingießen. Die gesamte Flüssigkeit verkochen lassen. Gemüse und Tomaten unterheben. Alles erneut erhitzen. Petersilie und Basilikum fein hacken. Unter das Nasi Goreng heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.

Advertisements