Spaghetti mit Tomaten-Avocado-Dressing

Spagehtti mit Tomaten Avocado Dressing

Zutaten
250g Spaghetti
1 Knoblauchzehe
250g Kirschtomaten
1 Stange Staudensellerie
1 Chili
1 Avocado
1 EL Kapern
Basilikum
3 EL Olivenöl
1 EL Zitronensaft
1 TL Agavendicksaft
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Spaghetti nach Packungsanweisung kochen. Den Knoblauch pellen und mitkochen lassen.

Tomaten Vierteln. Sellerie und Chili fein würfeln. Fruchtfleisch aus der Avocado lösen und etwas gröber würfeln. Tomaten, Sellerie, Chili, Avocado und Kapern in einer Schüssel vermischen. Aus Zitronensaft, Agavendicksaft und Olivenöl ein Dressing zaubern. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit den Tomaten vermischen.

Kurz vor Kochende der Nudeln, Knoblauch rausfischen. Zerdrücken und zu dem Dressing geben. Gut verrühren. Spaghetti abgießen. In eine Servierschüssel füllen. Das Tomaten-Avocado-Dressing darüber verteilen. Alles gut vermischen. Mit gehacktem Basilikum garnieren.

Advertisements

Eliche mit marinierten Tomaten

Eliche mit marinierten Tomaten

Zutaten
500g Kirschtomaten
1 rote Chilischote
1 Stange Staudensellerie
1 Knoblauchzehe
1 -2 EL Kapern
Basilikum
5-6 große EL Olivenöl
Pfeffer
Salz
500g Eliche

Zubereitung
Tomaten vierteln. Chili, Sellerie und Knoblauch fein hacken. Alles in eine Schüssel füllen. Kräftig pfeffern. Olivenöl darunter geben. Ein paar Stunden, aber am Besten über Nacht ziehen lassen. Nudeln nach Packungsanweisung zubereiten. Eliche tropfnass in eine Schüssel geben. Tomaten darüber geben und gut mischen. Kräftig mit Salz und Pfeffer abschmecken. Dann Basilikum fein hacken und über den Nudeln verteilen.


Nasi Goreng

Nasi Goreng

Zutaten
60ml Sojasoße
1 EL flüssiger Honig
1 TL Samba-Oelek
6 Schalotten
3 Knoblauchzehen
1 Stange Staudensellerie
1 halber zarter Weißkohl
2 Möhren
1-2 Tomaten
4 Eier (Größe L)
Sesamöl
600g gegarter Reis (Basmati oder Langkorn)
Basilikum
Petersilie

Zubereitung
Sojasoße, Honig und Samba Oelek mit 4 EL Wasser vermischen. Schalotten, Knoblauch und Staudensellerie fein hacken. Weißkohl in feine Streifen schneiden. Möhren in Stifte schneiden. Tomaten in feine Würfel schneiden. 3 EL Sesamöl in einer Pfanne erhitzen. Sellerie, Möhren, und Weißkohl 3-4 Minuten dünsten. Dann Knoblauch und Schalotten hinzufügen und weitere 2-3 Minuten braten. Gemüse in eine Schüssel geben. Eier in einer Schüssel verquirlen. 2 EL Sesamöl in der Pfanne erhitzen. Eier hineingeben. Unter Rühren langsam stocken lassen. Dann den Reis hinzugeben und alles 2-3 Minuten braten. Sojasoßen-Mischung eingießen. Die gesamte Flüssigkeit verkochen lassen. Gemüse und Tomaten unterheben. Alles erneut erhitzen. Petersilie und Basilikum fein hacken. Unter das Nasi Goreng heben. Mit Salz und Pfeffer würzen.