Schrippen für das Frühstück

Zutaten

500g Weizenmehl Type 550

½ Block frische Hefe

1 TL Zucker

300ml warmes Wasser

1 TL Salz

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel sieben. 1 TL Salz untermischen. Hefe und Zucker in dem Wasser auflösen. Einen EL Mehl unterrühren. 10 Minuten gehen lassen. Nun die Hefemischung zum Mehl geben und zu einem Teig kneten. Den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und ca. 10 Minuten durchwalken. Den Teig in eine Schüssel geben, mit einem Tuch abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Nach 30 Minuten einmal durchkneten. Nochmal 30 Minuten gehen lassen.

Den Backofen auf 200°C Ober- und Unterhitze vorheizen. Den Teig erneut durchkneten. Acht Teiglinge abstecken und zu Kugeln formen. Die Kugelform zu Brötchenform etwas platt drücken. Die Teiglinge auf ein bemehltes Backblech legen. Die Brötchen mit Wasser bestreichen und mit einem scharfen Messer kreuzweise einschneiden.

Die Brötchen im Ofen, mittlere Schiene, 20 Minuten backen. Dann aus dem Ofen nehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Lecker mit Quark und Johannisbeermarmelade
Werbeanzeigen

Ofengemüse

Ofengemüse

Zutaten
1 halber Hokkaido Kürbis
2 Möhren
1 kleine Zuckerrübe
Frühlingszwiebeln
1 Zucchini
2 Pastinaken
Saft einer Zitrone
1 TL Honig
3 EL Olivenöl
Salz und Pfeffer

Zubereitung
Ofen auf 200°C vorheizen. Kürbis waschen, Kerngehäuse entfernen. Möhren, Zuckerrübe, Pastinaken schälen. Frühlingszwiebeln putzen. Zucchini waschen. Dann das Gemüse in gefällige Stücke schneiden. Zitronensaft mit Honig Salz und Pfeffer würzen. Dann das Olivenöl mit einem Schneebesen unterschlagen. Das Gemüse damit marinieren. In einen Bräter geben. Den Bräter in den Ofen schieben. 45 Minuten oder bis das Gemüse gebräunt ist backen. Immer wieder mit der Flüssigkeit bestreichen.

 

Ofengemüse_2